a)         Der Vorsitzende teilt mit, dass das ehemalige Mitglied im Verbandsgemeinderat, Herr Norbert Klaas, am 18.06.2011 verstorben ist. Die Anwesenden erheben sich zu einer Gedenkminute.

 

 

b)         Personelle Veränderungen in der Verwaltung

 

Bei den Verbandsgemeindewerken scheidet im Juli Frau Melanie Marx aus. Diese Stelle wird künftig durch Frau Heidi Klassen besetzt.

 

Die Stelle von Anton Bonerz im kommunalen Vollzugsdienst wurde durch Frau Caroline Becker besetzt.

 

Herr Schindler wird als Leiter der Tourist-Information ab 01.08.2011 durch Frau Claudia Fuchs ersetzt.

 

Herr Jens Lauer wird ab August dieses Jahres als Beamtenanwärter eine Ausbildung an der Fachhochschule für Verwaltung in Mayen beginnen. Frau Janina Weiler-Kaub wird dessen Stelle im Bereich Regionalentwicklung/Leader besetzen.

 

Frau Stella Bartolini hat die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten erfolgreich beendet und wird künftig als Mitarbeiterin bei der Verbandsgemeindekasse Hermeskeil tätig sein.

 

 

c)         Windkraftkonzept

 

Die Erstellung eines Windkraftkonzeptes wurde in Auftrag gegeben. Abstimmungsgespräche laufen derzeit mit dem Landkreis Trier-Saarburg. Ziel ist es, so der Vorsitzende, bis Mitte 2012 zeitgleich mit der Fortschreibung des Regionalen Raumordnungsplanes die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes in Kraft zu setzen. Die Einrichtung eines sog. Solidarpaktes Windkraft wird nach der Sommerpause mit den Ortsbürgermeistern besprochen, wenn die für eine Entscheidung notwendigen Daten zur Verfügung stehen. Entsprechende Modellrechnungen werden derzeit erstellt.

 

 

d)         Haushaltsverfügung

 

Die Haushaltsverfügung der Kommunalaufsicht zum Haushalt 2011 liegt mittlerweile vor. Die Fehlbeträge des Ergebnis- und Finanzhaushaltes und die Senkung der Verbandsgemeindeumlage wurden seitens der Kommunalaufsicht beanstandet. Ebenso wurde durch die Kommunalaufsicht aufgetragen, 90.000 € im laufenden Haushalt einzusparen. Entsprechende Einsparvorschläge sollen bis zum 30.10.2011 vorgelegt werden.

 

Den Fraktionen im Verbandsgemeinderat wird in Kürze eine Kopie der Haushaltsverfügung der Kommunalaufsicht übersandt.