Beschluss: beschlossen


 

Bürgermeister Hülpes, 1. Beigeordneter Heck und 2. Beigeordneter Barthen nehmen nach den Regelungen der Gemeindeordnung (GemO) nicht an der Beratung und Beschlussfassung zu diesem TOP teil. Das älteste anwesende Ratsmitglied Schuh führt deshalb den Vorsitz.

 

Ratsmitglied Schuh erteilt Ratsmitglied Seimetz, als Vorsitzendem des Rechnungsprüfungsausschusses, das Wort.

 

Ratsmitglied Seimetz nimmt Bezug auf die Vorlage zu diesem TOP.

 


Abstimmungsergebnis:            einstimmig

 

 

 

Beschluss

 

Dem Bürgermeister sowie dem 1. und 2. Beigeordneten, soweit diese den Bürgermeister vertreten haben, wird durch den Verbandsgemeinderat für das Haushaltsjahr 2009 Entlastung erteilt (§ 64 Abs. 2 i. V. m. § 114 Abs. 1 Satz 2 GemO).

 

 

 

Abstimmungsergebnis:            einstimmig