TOP Ö 4: Tiefgarage Donatusplatz

 

Bezugnehmend auf die Ortsbegehung am Treppenaufgang aus der Tiefgarage Donatusplatz informiert der Vorsitzende, dass er im ersten Schritt die Reinigungsfirma Hermes & Greisler mit einer Grundreinigung der Tiefgarage sowie des Treppenaufgangs beauftragen möchte. Er schlägt weiterhin vor oberhalb des Treppenaufgangs, wo sich derzeit das Absturzgitter befindet, Angebote für eine Verkleidung mit Blech, einzuholen, damit das Urinieren  am Treppenaufgang unterbunden wird.

 

Ein Ausschussmitglied schlägt vor, einen Bewegungsmelder zur Abschreckung in der Tiefgarage des Donatusplatzes anzubringen. Herr Treitz macht darauf aufmerksam, dass hier seitens des Fa. Elektro Jung, mit dem die Stadt Hermeskeil einen Jahresunternehmervertrag hat, ein Angebot zur Umrüstung der Beleuchtung in der Tiefgarage auf LED vorliegt. Das Angebot beläuft sich auf ca. 8.300 €. Diese Kosten werden sich voraussichtlich aufgrund der derzeit hohen Stromkosten in der Tiefgarage in 3-4 Jahren amortisieren. In diesem Zusammenhang kann dann auch die Überlegung eines Bewegungsmelders in diesem Bereich angestellt werden.

 

Weiterhin teilt der vorsitzende mit, dass der Fettabscheider in der Tiefgarage derzeit mit einem Bauzaun provisorisch abgesichert ist. Geplant ist hier jedoch eine geschlossene Einhausung, die jedoch nach oben hin geöffnet sein muss. Hierzu sollen von mindestens 3 Firmen Angebote eingeholt werden.

 

Abschließend bittet der Vorsitzende die Ausschussmitglieder darum, sich hinsichtlich einer Neugestaltung der Tiefgarage sowie des Treppenbereiches Gedanken zu machen um die Problematik erneut in einer der nächsten Sitzungen zu beraten.