TOP Ö 5: Plakatierung Stadt Hermeskeil

 

Der Vorsitzende teilt mit, dass aus seiner Sicht das „Wilde Plakatieren“ für Veranstaltungen etc. kein gutes Stadtbild hinterlässt.  Er schlägt vor, im zentralen Stadtbereich eine Möglichkeit zu schaffen, dass Plakate von Vereinen, Ortsgemeinden und anderen Institutionen zentral angebracht werden können.

 

Er führt verschiedene Ortsgemeinden/Städte auf, die hierfür gute Beispiele liefern, die er dann in einer der nächsten Sitzungen dem Ausschuss zeigen möchte. Weiterhin sollte die bestehende und veraltete Gestaltungssatzung der Stadt Hermeskeil überarbeitet werden.

 

Er bittet auch hier, dass sich die Ausschussmitglieder hierüber Gedanken machen, um dann in einer der nächsten Sitzungen die Problematik zu thematisieren.