TOP Ö 2: Dorfinnenentwicklung;
Aktueller Stand der Förderprogramme der VG

Beschluss: Kenntnis genommen

Bauamtsleiter Haubricht nimmt Bezug auf die Vorlage der Verwaltung und erläutert den neuen Ausschussmitgliedern nochmals das Zielt des Förderprogramms zur Stärkung und Belebung der Ortskerne.

 

Er informiert, dass in 2017 fünf und in 2018 und 2019 acht Anträge eingereicht und bewilligt wurden. Die aktuellen Verbindlichkeiten im Hinblick auf die laufenden Anträge liegen bei 53.500 €. Damit die Mittel zur Bewilligung neuer Förderanträge nicht wie im laufenden Haushaltsjahr bereits im 2. Quartal aufgebraucht sind, sollten in 2020 zu diesem Zweck insgesamt 70.000 € im Haushaltsjahr eingestellt werden.

 

Weiter teilt Herr Haubricht mit, dass die Verbandsgemeinde Hermeskeil einen Zuschuss in Höhe von 300 € zu jeder Sanierungsberatung im VG-Gebiet gewährt. Hierzu sind im Haushaltsjahr 2020 insgesamt 6.000 € eingeplant. Somit entsteht für das Haushaltsjahr 2020 ein Gesamtansatz von 129.500 €.