Beschluss: beschlossen

Beschluss:

 

Der Auftrag zur Lieferung der Schutzkleidung für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren der Verbandsgemeinde (Überjacke, Überhose, Flammschutzhaube) für 2020 bis maximal 2023 wird an die Firma Feuerwehrtechnik Schmitt, Neuwied, zu den Konditionen des bei der Vergabestelle eingereichten Angebotes vergeben. Diese Angebotspreise betragen (brutto) für:

 

1 Feuerwehr-Überjacke                                                   =          412,35 €

1 Feuerwehr-Überhose                                                   =          256,74 €

1 Flammschutzhaube                                                     =            26,10 €

Gesamtbetrag 1 Atemschutzgeräteträger                        =          695,19 €

 

 

Der Abruf erfolgt in 2020 bis maximal 2023 durch die Verwaltung nach Bedarf der Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde und im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

 


 

Die Lieferung von Schutzkleidung für die Atemschutzgeräteträger wurde von der Vergabestelle für den Zeitraum 01.04.2020 bis 31.03.2022 mit der Option der einmaligen Laufzeitverlängerung bis 31.03.2023 öffentlich ausgeschrieben. Ein Angebot wurde fristgerecht vorgelegt und von der Vergabestelle geprüft.

 

Der Anbieter war bereits als Lieferant für Dienstkleidung bekannt. Die angebotenen Preise wurden als angemessen bewertet.

 

Bei Bedarf kann die Schutzkleidung für Atemschutzgeräteträger beim Lieferanten abgerufen werden.

 

Bürgermeister Heck verweist auf die Vorlage zu diesem Tagesordnungspunkt.


Abstimmungsergebnis:            einstimmig