Betreff
Unternehmerjahresvertrag 2011/2012 hier: Auftragsvergabe
Vorlage
30/180/2011
Aktenzeichen
702.00/815.00-VGW-Schm./Ma.
Art
Vorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Verbandsgemeinderat beschließt, den Auftrag zur Durchführung der Arbeiten im Rahmen des Unternehmerjahresvertrages für die Jahre 2011/2012 an die gesamtmindestbietende Firma Willi Klein, Beuren-Prosterath, mit einer Brutto-Angebotsendsumme in Höhe von 186.807,39 € zu erteilen.

Sach- und Rechtslage:

 

Gemäß der Verfahrensweise in früheren Jahren und auf der Grundlage der Beratungen zum Wirtschaftsplanentwurf 2011 wurden die Erd-, Beton- und Straßenbauarbeiten für die

 

a)     Herstellung von Hausanschlussleitungen für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

b)     Reparatur von Hausanschlussleitungen für die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

c)     Reparatur von Transport- und Verbindungsleitungen und Haupt- und Verbindungssammlern sowie Schmutz- und Mischwassersammlern

 

wiederum für die Laufzeit von zwei Jahren, und zwar für die Jahre 2011/2012 ausgeschrieben. Die Submission dieser Ausschreibung fand am 26.01.2011 statt.

 

Die fachtechnische, rechnerische und wirtschaftliche Prüfung der wertbaren Angebote hat nachfolgendes Ergebnis mit den aufgeführten Brutto-Angebotsendsummen erbracht:

 

1. Fa. Klein, Beuren-Prosterath                                       186.807,39 €

2. Fa. Grundhöfer, Zerf                                                    199.240,64 €

3. Fa. Ott, Malborn                                                         204.916,51 €

4. Fa. Düpre, Hermeskeil                                                226.171,40 €

5. Fa. Breit, Hermeskeil                                                  248.101,61 €

 

Demnach ist die Firma Willi Klein, Beuren-Prosterath, Gesamt-Mindestbieter der ausgeschriebenen Leistungen für die Jahresvertragsarbeiten mit einer Brutto-Angebotsendsumme von 186.807,39 € und einer Laufzeit über die Jahre 2011/2012.

 

Der Werkausschuss hat in seiner Sitzung am 10.02.2011 die Auftragsvergabe beraten mit der einstimmigen Empfehlung an den Verbandsgemeinderat, der gesamtmindestbietenden Firma Klein aus Beuren-Prosterath den Auftrag für den Zweijahresvertrag 2011/2012 in Höhe von 186.807,39 € zu erteilen.

 

Es wird vorgeschlagen, der Firma Willi Klein als gesamtmindestbietende Firma den Auftrag zur Durchführung der beschriebenen Jahresvertragsarbeiten für die Jahre 2011/2012 zu erteilen.

 

Finanzierung:

 

Die erforderlichen Mittel sind bzw. werden in den jeweiligen Wirtschaftsplänen für die Jahre 2011/2012 eingestellt.