Fortführung des Projektes "Webmobil",

Betreff
Fortführung des Projektes "Webmobil", Beteiligung der Verbandsgemeinde Hermeskeil an den jährlichen Folgekosten
Vorlage
30/175/2004
Aktenzeichen
Abt. 3-Lm.
Art
Vorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Verbandsgemeinderat Hermeskeil beschließt, dass sich die Verbandsgemeinde Hermeskeil mit einem jährlichen Kostenanteil in Höhe von 1.452,00 € in der Zeit vom 01.11.2004 bis 31.10.2007 an dem Projekt „Webmobil“ beteiligt.

Sach- und Rechtslage:

 

der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung am 16.08.2004 die Fortführung des Projektes „Webmobil“ im Rahmen des INTERREG III A-Programms für die Zeit vom 01.11.2004 – 31.10.2007 befürwortet.

 

Der neue kommunale Kostenanteil beläuft sich auf rund 18.200,00 € jährlich und liegt damit erheblich unter dem Anteil von 30.800,00 €, den der Landkreis und die Verbandsgemeinden nach der bisherigen Förderung jährlich aufzubringen hatten. Der Kreisausschuss hat beschlossen, dass der Kreis den o. g. kommunalen Anteil mit maximal 5.000,00 € pro Jahr mitfinanzieren wird, sofern die Verbandsgemeinden die restlichen 13.200,00 € gemeinsam aufbringen und die Gesamtfinanzierung hinsichtlich der überörtlichen Fördergelder gewährleistet ist. (EU mit rd. 155.00,00 € und Land Rheinland-Pfalz mit rd. 23.000,00 €).

 

Der Anteil der Verbandsgemeinde Hermeskeil würde sich gemessen an deren Einwohnerzahl auf 1.452,00 € jährlich (bisher 1.7879,52 €) belaufen.

 

Anlagen

 

- Schreiben der Kreisverwaltung Trier-Saarburg vom 07.09.2004

- Jahresbericht 2003