Beauftragung der Ingenieurleistungen für die Straßensanierung im Grafenwald

Betreff
Beauftragung der Ingenieurleistungen für die Straßensanierung im Grafenwald
Vorlage
08/024/2019
Aktenzeichen
Fb. 3-Ha./Ph.
Art
Vorlage

Sachverhalt:

 

Die Hauptverkehrsstraße „Am Fohlengarten“ im Industrie- und Gewerbegebiet ist dringend sanierungsbedürftig.

 

Nunmehr ist geplant diese Straße von der Abzweigung „Im Sangenbruch“ bis zur Abzweigung „Laurentiusweg“ neu auszubauen.

 

Verwaltungsseits wurden die diesbezüglichen Tiefbauarbeiten mit 2.800.000 € flächenmäßig berechnet.

 

Hinzu kommen noch die Vermessungsarbeiten, Bodengutachten, Beleuchtung und die Ingenieurleistungen.

 

Nunmehr soll als erstes die Ingenieurleistungen beauftragt werden.

 

Da die Honorarschätzung unterhalb des Schwellenwertes liegt, sollen die Ingenieurleistungen im Verhandlungsverfahren mit mindestens drei abgestimmten Planungsbüros entsprechend der Entscheidung des EuGH vom 24.07.2019 vergeben werden. Zudem ist bei Ingenieur-Vergaben in dieser Größenordnung die Binnenmarktrelevanz zu beachten.

 

Da die Vergabe der Ingenieurleistungen über die Vergabestelle Ruwer/Hermeskeil erfolgt, wird hierzu in der Sitzung des Stadtrates am 20.08.2019 Herr Detlef Schömer von der Vergabestelle den Sachverhalt näher erläutern.