Widmung öffentlicher Gemeindestraßen

Betreff
Widmung öffentlicher Gemeindestraßen
Vorlage
13/068/2019
Aktenzeichen
FB3/Ja.
Art
Vorlage

Beschluss:

 

Aufgrund des § 36 Landesstraßengesetz für Rheinland-Pfalz (LStrG) in der Fassung vom 01. August 1977 (GVBl. S. 273), zuletzt geändert durch zehntes Landesgesetz vom 8. Mai 2018 (GVBl. S. 92), werden die folgenden Straßen, im in beiliegendem Lageplan farbig dargestellten Umfang, dem öffentlichen Verkehrsraum gewidmet:

 

·         Bergstraße

·         Brunnenstraße

·         Dhronstraße

·         Gartenstraße

·         Gundershausen Straße

·         Harschburgerstraße

·         Hauptstraße

·         Hohlwiese

·         Im Gilmeter

·         Im Kordel

·         Im Nebengarten

·         Im Rinkenfeld

·         In der Nief

·         Raiffeisenstraße

·         Schmiedestraße

·         Schulstraße

·         St. Anna-Straße

·         Zum Markenbach

·         Zur Heide

 

 

Diese gewidmeten Flächen erhalten die Eigenschaft einer öffentlichen Gemeindestraße (§ 3 Nr. 3a LStrG).

 

Sachverhalt:

 

Aufgrund des § 36 Landesstraßengesetz für Rheinland-Pfalz (LStrG) in der Fassung vom 01. August 1977 (GVBl. S. 273), zuletzt geändert durch zehntes Landesgesetz vom 8. Mai 2018 (GVBl. S. 92), sollen die folgenden Straßen, im in beiliegendem Lageplan farbig dargestellten Umfang, dem öffentlichen Verkehrsraum gewidmet werden:

 

 

·         Bergstraße

·         Brunnenstraße

·         Dhronstraße

·         Gartenstraße

·         Gundershausen Straße

·         Harschburgerstraße

·         Hauptstraße

·         Hohlwiese

·         Im Gilmeter

·         Im Kordel

·         Im Nebengarten

·         Im Rinkenfeld

·         In der Nief

·         Raiffeisenstraße

·         Schmiedestraße

·         Schulstraße

·         St. Anna-Straße

·         Zum Markenbach

·         Zur Heide

 

 

Diese gewidmeten Flächen sollen die Eigenschaft einer öffentlichen Gemeindestraße (§ 3 Nr. 3a LStrG) erhalten.